Was versteht man unter der Magnetfeldtherapie / Bioinformativer Medizin? Die Magnetfeldtherapie ist dafür geeignet, dem Körper zur Regulation zu verhelfen. Es geht also gar nicht darum, eine bestimmte Krankheit zu heilen - das wollen und dürfen wir auch gar nicht behaupten - sondern unsere Geräte erzeugen bioenergetische Schwingungen, die Prozesse der Selbstregulation anregen. Hierfür generieren die Geräte ein elektro- magnetisches Feld, welches auf den Körper übertragen wird. Die Anwendung ist sehr einfach: Je nach Gerät wird entweder der angeschlossene Applikator oder das Gerät selbst auf oder neben den Körper gelegt. Es können unterschiedliche Frequenzen genutzt werden. Beispielsweise kann die Intention für eine Anwendung anregend oder beruhigend sein oder hilfreich bei Elektrosmogsensibilität. Es gibt noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten - wie bereits beschrieben geht es darum, dem Körper zur Regulation zu verhelfen. Einige Anwendungsbeispiele: Gelenkentzündungen und -abnutzung, Fesselträgerprobleme, Muskelverspannungen, Arthritis, Arthrose, Bandscheiben- schäden, Distorsionen, Wirbelsäulenerkrankung, Durchblutungssteigerung, bessere Nährstoffe und Sauerstoffversorgung, der Stoffwechselhaushalt wird angeregt, der Körper kann sich regenerieren.  Gerne stehe ich Ihnen mit weiteren Informationen zur Magnetfeldtherapie in meiner Tierheilpraxis zur Verfügung. Desweiteren finden Sie umfangreiche Infos auf der Herstellerseite meines Therapiegerätes: www.ams-ag.de
Magnetfeldtherapie*
Tierheilpraxis Arnsberg-Sundern
Die Gesundheit Ihres Tieres liegt mir am Herzen
Tierheilpraxis Arnsberg-Sundern Dorothea Muschik        Tiefenhagener Str. 6        59846 Sundern        Tel. 02935 - 5513340
Therapien:
Tel. 02935 - 5513340
*entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen weise ich darauf hin, dass es sich bei dieser Anwendung um ein Verfahren der alternativen Medizin handelt, das von der wissenschaftlich orientierten Lehrmedizin nicht anerkannt ist.